Kräuterkartoffeln im Speckmantel

Nein, es muss nicht immer ein Steak sein. Eine super Alternative zu den Grillstandards sind diese Kräuterkartoffeln ummantelt von knusprigem Schinken. Dazu passt ein Quark-Dip hervorragend. Das folgende Video zeigt drei sehr leckere Varianten, wie man diese Kartoffeln anrichten kann:

1. Schinken mit Rosmarin bestreuen, eine Kartoffel in der Mitte einschneiden und mit Fetakäse füllen. Die Kartoffel in der Mitte des Schinken platzieren und mit dem Schinken ummanteln.

2. Die Kartoffel auf den Schinkenstreifen platzieren, ein Streifen Kolorabi neben die Kartoffel und Thymian auf die Kartoffel legen. Dies mit dem Schinken ummanteln.

3. Die Kartoffel auf den Schinkenstreifen platzieren, dies mit Pfeffer würzen und mit etwas Öl begießen. Ein Strauß aus Salbei, Rosmarin und Thymian zu der Kartoffel legen und mit dem Schinken ummanteln.

Tipp: Damit sich der Schinken nicht löst, einfach mit einem Zahnstocher feststecken.

Bei vorgekochten Kartoffeln beträgt die Grillzeit nur so um die 10 bis 15 Minuten.

Das genaue Rezept findet ihr unter dem Video auf Youtube:
 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*