WIE GRILLE ICH EINEN LACHS?

lachsfilet, lachs grillen Lachsfilet
BIldquelle: intellicaviar

Sie trauen sich nicht an den Lachs, doch immer wieder bleiben sie beim Grilleinkauf an der Fischtheke stehen. Mit folgenden acht Tipps helfen wir euch, wie man den Lachs gut vorbereitet und grillt:

Tipp 1: Zum Grillen eignet sich am besten Lachsfilet mit Haut. Ca. 200 Gramm pro Filet.

Tipp 2: Der Lachs sollte mindestens 3-4 Stunden in der  Marinade eingelegt ein. Ideal wäre, wenn der Lachs über Nacht in der Marinade liegt.

Tipp 3: Natürlich kann man den Lachs auch auf dem Grill garen.

Tipp 4: Damit das Lachsfilet nicht am Grillrost kleben bleibt, empfiehlt es sich, das Rost mit Öl einzureiben.

Tipp 5: Legt den Lachs zuerst auf die Hautseite.

Tipp 6: Sobald 2/3 vom Lachsfilet durch ist, muss es gewendet werden.

Tipp 7: Kennt ihr den „Ringfinger-Test“?

Tipp 8: Nach dem Grillen würzen und fertig ist das Lachsfilet.

Um diese Tips zu visualisieren könnt ihr euch folgendes Video anschauen: Hier geht es zum Video.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*